Einbecker Bierblog

Wissenswertes aus der Heimat guter Biere

Archiv für das Schlagwort “Tag der Niedersachsen”

Hildesheimer Heimat

Einbecker Tag der Niedersachsen in Hildesheim auf dem Marktplatz vor dem Knochenhaueramtshaus.

Einbecker Tag der Niedersachsen in Hildesheim auf dem Marktplatz vor dem Knochenhaueramtshaus.

Die Heimat der guten Biere strahlt gülden – an diesem Wochenende ganz besonders: Die Einbecker Brauhaus AG ist Gold-Sponsor beim Tag der Niedersachsen in Hildesheim. Biermäßig ist das Landesfest in der 1200-jährigen Domstadt vom 26. bis 28. Juni 2015 fest in der Hand der Bierbrauer aus Einbeck und aus Peine (Härke gehört seit 2013 zur Einbecker-Gruppe, abgefüllt wird in Einbeck). Das wird an vielen Bierquellen in der City überdeutlich: die Getränkestände auf und rund um den Marktplatz sind grün – Einbecker Grün. Der Nachschub ist gesichert.

Was wenige wissen: Das Einbecker Bier war zwischenzeitlich mal ein Hildesheimer. 1922 wurden die beiden Einbecker (städtisch und privat) Brauereien von der Hildesheimer Aktien-Brauerei erworben. 1967 firmierte das Unternehmen wieder um in Einbecker Brauhaus Aktien-Gesellschaft. Früher wurden regelmäßig Hildesheimer Bürgermeister bei Aktionärsversammlungen gesichtet – alte Verbundenheiten…

Leider nicht mehr rechtzeitig vollendet werden konnten die seit Monaten währenden Renovierungsarbeiten im Knochenhaueramtshaus vor dem Tag der Niedersachsen. Das prächtige Fachwerkhaus am Markt bleibt an diesem Wochenende (noch) geschlossen. Pächterin ist die Einbecker Brauerei.

Beitragsnavigation