Einbecker Bierblog

Wissenswertes aus der Heimat guter Biere

Archiv für das Schlagwort “Rallye”

Bleifrei im Porsche

PS-Helfer Burkhard Schikorr (r.) kontrolliert Brauhaus-Vorstand Martin Deutsch bei der Wertungsprüfung.

Auch in diesem Jahr war das Einbecker Brauhaus wieder markant bei der Geburtstags-Rallye des PS-Speichers rund um Einbeck dabei. Am Steuer Marketing-Vorstand Martin Deutsch, der heuer mit Ehefrau Petra in einem roten Porsche 356 aus dem Jahr 1951 die rund 120 Kilometer lange Tour durch die Region bewältigte – und am Ende in seiner Baujahrklasse den zweiten Platz hinter PS-Speicher-Stifter Karl-Heinz Rehkopf belegte. „Einbecker auf Tour“ war natürlich mit bleifreier „Blaubier“-Werbung am Start, fuhr für Einbecker Brauherren alkoholfrei. Anfangs meinte es das Rallye-Wetter nicht gerade gut mit den Einbecker Geburtstagskindern vom PS-Speicher. Das nasse Wetter bescherte auch zwei Ausfälle, Martin Deutsch auf Porsche 356 hielt jedoch bis zur Ziellinie durch. Bei der Route durch die Region mussten die Fahrer und Beifahrer mit ihren Fahrzeugen an fünf Orten originelle Wertungsprüfungen absolvieren, die sie vorher nicht kannten. Geschicklichkeit beweisen mussten die Oldtimer-Steuerer, als sie möglichst nah an eine Holzstange heranfahren sollten. In Moringen auf dem Domänenhof galt es, den Durchmesser des eigenen Lenkrades zu schätzen. Viele PS-Piloten lagen dabei gut im Rennen. So wie Martin Deutsch, der die 40 Zentimeter exakt schätzte.

Ein PS-Traum in Rot mit „Blaubier“-Werbung aus Einbeck.

Durchmesser des Lenkrades: Petra und Martin Deutsch lagen richtig, wie Helfer Burkhard Schikorr notieren konnte.

Einbecker Rallye

Martin Deutsch informiert sich über die Besonderheiten des VW Käfer.

Martin Deutsch informiert sich über die Besonderheiten des VW Käfer.

Bei der Geburtstags-Rallye des PS-Speichers Einbeck durch Südniedersachsen ist auch das Einbecker Brauhaus dabei: Marketing-Vorstand Martin Deutsch steuert diesen VW Käfer, Baujahr 1984. Heute machte er sich schon mal mit dem Fahrzeug vertraut. Der PS-Speicher feiert mit einer Rallye seinen zweiten Geburtstag – und lädt Oldtimer-Fans und Technikbegeisterte zum Mitfeiern ein. Im Minutentakt brechen am Sonnabend, 30. Juli, um 9 Uhr von Einbeck aus insgesamt 100 zwei- und vierrädrige Chromjuwelen zu den vier verschiedenen Strecken auf. Fahrer aus der Region haben sich ebenso angemeldet wie Teilnehmer aus ganz Deutschland. „Diese Rallye ist einzigartig“, sagt Organisator Wolfgang Kießling aus Chemnitz. Motorräder seien ebenso am Start wie Lkw, Busse und Automobile – und das in einer Bandbreite und Markenvielfalt, die es in dieser Form andernorts nicht gebe. Eine Triumph 3 1/2 HP mit 3,5 PS, Baujahr 1907, ist das älteste Motorrad, das auf die Strecke geht; das älteste Fahrzeug mit vier Rädern, ein Rover 12 HP Tourer mit 12 PS, stammt aus dem Jahr 1914. Mit dabei sind außerdem beispielsweise ein Faun-Lkw, ein VW Buggy, ein Hanomag Kommissbrot, ein Opel Olympia und mehrere Citroen-Enten. Alle teilnehmenden Motorräder, Busse und Autos auf einmal sehen können Interessierte bei einem Korso, der sich am Sonntag, 31. Juli, ab 11 Uhr durch Einbeck zum Geburtstagsfinale formiert. Mehr hier.

Vorstand Martin Deutsch vor dem Start.

Brauhaus-Vorstand Martin Deutsch vor dem Start.

Beitragsnavigation