Einbecker Bierblog

Wissenswertes aus der Heimat guter Biere

Posaunen im Sudhaus

Dieses Mal haben sie ihre Instrumente mitgebracht und auf diesen geblasen – nicht auf Flaschen: Der Posaunenchor Holtensen-Hullersen unter Leitung von Günter Mielke hat rechtzeitig vor dem Fest weihnachtliches Liedgut nicht auf der Einbecker Bierflasche, wie im vergangenen Jahr, sondern mit Trompete, Posaune und Tuba gespielt. Im Sudhaus der Einbecker Brauhaus AG, das mit seiner Akustik schon einmal Schauplatz von Musik war: Die Gandersheimer Domfestspiele sangen damals rund um die Sudpfannen.

Der Posaunenchor Holtensen-Hullersen spielte vorweihnachtlich im Sudhaus der Brauerei. Foto: Einbecker Brauhaus AG

Advertisements

Einzelbeitrag-Navigation

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: