Einbecker Bierblog

Wissenswertes aus der Heimat guter Biere

Neues Bier-Brot

Hendrik Schulze (l.) mit Einbecker-Marketingleiter Ingo Schrader. Foto: Einbecker Brauhaus AG

Ein Brot, gebacken mit Winterbock aus Einbeck, das gibt’s jetzt in den Filialen der Feinbäckerei Thiele. „Eine perfekte Zutat zur Verfeinerung des echten Brotgeschmacks“, sind sich der Marketingleiter der Einbecker Brauhaus AG, Ingo Schrader, und Thiele-Filialleiter Hendrik Schulze einig. Das exklusive Bier-Brot sei ein wahrer Genuss, und zwar nicht nur für Bierliebhaber, heißt es in einer Presseinformation. Handwerkliche Kreativität in Südniedersachsen habe das dunkle, malzige Einbecker Winter-Bockbier mit bestem Mehl aus der Region vereint zu einem saftigen aromatischen Bier-Brot. Die Feinbäckerei Thiele feiert in diesem Jahr ihr 140-jähriges Bestehen. Die neue Brotsorte ist nicht die erste mit Einbecker Bier, jedoch die einzige erhältliche.

Advertisements

Einzelbeitrag-Navigation

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: